Große Sorge bei vielen Menschen – Kann man Impfungen ausleiten?

Große Sorge bei vielen Menschen

Kann man Impfungen ausleiten?

Impfungen Symbio-Harmonizer

Das vorherige Jahrhundert – also das 20. Jahrhundert – ist als das Jahrhundert des Impfens bekannt. Es war Edward Jenner, der 1798 behauptete, dass eine Impfung mit Kuhpocken eine spätere Infektion mit Pocken verhindern könne. Der englische Landarzt sah bei einer Pockenepidemie, dass diejenigen Patienten in seiner Praxis, die Kuhpocken durchgemacht hatten, für die „echte“ Pockenkrankheit nicht mehr anfällig waren. Bei Kuhpocken handelt es sich um eine auf den Menschen übertragbare, milde Pockenerkrankung des Rindes. Auf Basis dieser Errungenschaften wurde ein neuer Zweig der Wissenschaft ins Leben gerufen: Die Immunologie.

Die Immunologie ist mit bekannten Namen geschmückt: Louis Pasteur, Robert Koch oder Emil von Behring. Nach der Pockenimpfung wurden weitere Impfstoffe gegen Tollwut (1885), Typhus (1911), Tuberkulose (1921), Diphtherie (1925), Tetanus (1925), Gelbfieber (1937), Influenza (1943), Kinderlähmung (1954, 1956) und andere Krankheiten entwickelt.

Mit jeder Impfung gelangen abgeschwächte Krankheitserreger in den Körper und auch Zusatzstoffe – sogenannte Adjuvantien – ohne die der Impfstoff nicht wirken würde. Mit diesen Stoffen werden die Impfstoffe konserviert und sie können auch die Wirkung verstärken. Die Wirkverstärker sollen die Wirkung auf das Immunsystem erhöhen und somit eine höhere Antikörperbildung provozieren. Diese Adjuvantien wirken manchmal nicht so, wie die Entwickler sich das wünschen. Sie können auch heftige Nebenwirkungen haben. Die gute Information daran: Diese Stoffe können wieder ausgeleitet werden.

Das heißt, die eigentlichen Antigene – das sind die abgeschwächten oder abgetöteten Krankheitserreger bzw. Erregerbestandteile – sind allein offenbar nicht stark genug, um das Immunsystem so in Aktion zu versetzen, dass der gewünschte Impfschutz erreicht werden könnte.

Von welchen Adjuvantien sprechen wir da? Thiomersal ist eine Quecksilberverbindung, die zur Konservierung verwendet wird. Dieses Thiomersal ist inzwischen aus den Kinderimpfstoffen verschwunden, aber immer noch in manchen Erwachsenenimpfstoffen sowie in den meisten Tierimpfstoffen enthalten.

Aluminiumhydroxid und Squalen sind sogenannte Wirkverstärker. Squalen ist da quasi eine neue Generation Wirkverstärker, der künftig das Aluminiumhydroxid ersetzen könnte. Was viele nicht wissen, aber dennoch der Fall ist: Immer wieder sind in Impfstoffen auch Rückstände von Antibiotika zu finden. Sie sollen die Kulturen vor bakteriellen Verunreinigungen schützen.

Was durchaus auch ein Problem ist: Formaldehyd. Es soll Erreger abtöten, da die Impfstoffe ja auf Hühnerembryoeiweiß oder anderen Eiweißen gezüchtet werden. An der Stelle sei erwähnt, dass wir jeden Tag über die Nahrung, das Trinkwasser oder auch über Körperpflegeprodukte Aluminium und Quecksilber aufnehmen. Natürlich nur, wenn nicht explizit darauf geachtet wird. Alternativ-Produkte gibt es hier natürlich auch wie die Symbio-Cosmetics .

Mit der Anwendung mit dem Symbio-Harmonizer M.E.D. kann der Körper auf bioenergetischer Ebene zum „Loslassen“ dieser Schadstoffe angeregt werden. Wichtig dabei ist, dass man dem Körper entsprechende Mittel gibt – also Vitalstoffe – die ihm beim Transport aus dem Körper helfen. Sehr gut dafür geeignet ist Zeolith, das Granulat aus Vulkangestein. Aber auch andere Stoffe wie z.B. Chelatbildner sind dafür geeignet. Sehr zu empfehlen ist auch eine dauerhaft gute Versorgung mit Magnesium, Selen und Zink. Alle drei Mineralien sind maßgeblich am körpereigenen Entgiftungsgeschehen beteiligt.

Wer mehr über die Anwendung mit dem Symbio-Harmonizer M.E.D. erfahren will, der wird hier fündig: Symbio-Harmonizer M.E.D. Oder ruft uns einfach an unter +43 6246 93252 oder schreibt eine E-Mail an office@symbio-harmonizer.com.

Quellen und Literaturhinweise:

– Jan G. van den Tweel u.a. / Immunologie: Das menschliche Abwehrsystem / Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg

– Neil Z. Miller / Critical Vaccine Studies / Neue Atlantische Presse

– Harris L. Coulter / Impfungen der Großangriff auf Gehirn und Seele / Hirthammer Verlag

Kommentar schreiben

Werbung

.

TVüberregional auf Facebook

 

TARI-BIKES WALLDORF - FACHRADZENTRUM

FACHRADZENTRUM, Taribikes, Tari-bikes, Wieslocher Str 34, 69190 Walldorf, Telefon 06227-359640 https://www.tari-bikes.de/

Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch

Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ

.

oelwelt24-infoportal

 

Roemergarten Residenzen Haus Melchior in Rauenberg sucht Pflegefachkraefte Pflegehilfskraefte

Überspielungen

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

Relax2000, ab sofort Finanzierung möglich, perfekter Schlaf finanzierbar

.

Abonniere uns im Youtube - TVueberregional,  Oliver Döll, Öffentlichkeitsarbeiten, Videoproduktion,

Naturesoulspirit myspreadshop

Auch bei Schwangerschaft Omega3 einnehmen

Auch bei Schwangerschaft Omega3 einnehmen

Bäckerei Reilingen, Kreuzbäcker, Bäckerei Schieck, TVueberregional

Bäckerei Reilingen, Kreuzbäcker, Bäckerei Schieck, TVueberregional

.

goldankauf wiesloch

.

Youtube Kanal, Oliver Döll, TVüberregional, Online Fernsehen, Rhein-Neckar-Kreis, Kraichgau, Videoproduktion

. bannerhammer malte weber flyerdienst tshirt druck tvüberregional werbevideos geschenkartikel für kunden lugelschreiber druck

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes